Zurück zum Magazin

Magazinartikel rund um das Thema 'dokumentation und haftung arztpraxis'

Im Moment können wir 22 Artikel zum o.a. Thema anbieten.

DSGVO bei der Landarztbörse: Löschung contra Anonymisierung von Praxisinseraten

Die Landarztbörse wurde 2015 aufgrund eigener negativer Erfahrungen bei der Praxissuche mit Praxismaklern, Banken und Versicherungen, die alle die Hand bei der Praxisübergabe aufhalten, kollegialiter von Ärzten für Ärzte gegründet und stellt eine Plattform dar, auf der Ärzte Arztpraxen provisions-, courtage- und werbungsfrei (d.h. unverbindlich und ohne hohe Kosten) ihre Arztpraxis anbieten und weitergeben können.
weiterlesen...
PD. Dr. med. C. Ottomann

Kompaktkurs Neue Medien in der ärztlichen Niederlassung

Unsere praxisorientierte Ärztefortbildung Neue Medien in der ärztlichen Niederlassung richtet sich an Kolleginnen und Kollegen aller medizinischen Fachgebiete. Der Kurs gibt einen Überblick, wie Sie Ihren Praxisauftritt im Internet durch neue soziale Medien wie z.B. Facebook, Instagram und Twitter für Ihren Praxisalltag optimieren können. Ein weiterer Fokus liegt auf dem Umgang mit negativen Bewertungen in Patientenportalen wie z.B. Jameda und zeigt Lösungsstrategien im Umgang mit schwieriegen Patienten.

weiterlesen...
Dr. Cem Meric

Arztpraxis Besuche innerhalb eines Jahres

Die ambulante ärztliche Versorgung wird in Deutschland von niedergelassenen Vertragsärzten getragen. Diese sind in der Arztpraxis die ersten Ansprechpartner der Bevölkerung bei gesundheitlichen Problemen. Abhängig von soziodemgraphischen Faktoren ist eine kontinuierliche Patientenfrequenz nach einer Praxisübernahme zu erwarten.  Dabei ist die Inanspruchnahme von zusätzlichen IGeL Leistungen hoch. 

weiterlesen...
Robert Koch-Institut

Gesundheitsberichterstattung für die Arztpraxis

Der vom Robert Koch-Institut RKI veröffentlichte Bericht Gesundheit in Deutschland gibt einen fundierten Überblick über den Stand und die Entwicklung der Gesundheitsstruktur. Der Bericht ist Teil der Gesundheitsberichterstattung des Bundes, die am RKI angesiedelt ist. In der Zusammenfassung lassen sich übergreifende medizinische Entwicklungen erkennen, die für die medizinische Leistungserbringung in einer Arztpraxis von Bedeutung sind. 

weiterlesen...
Benjamin Feindt

Die Rechtsform GmbH für die Arztpraxis

Auch wenn derzeit die meisten Arztpraxen als Einzelpraxis geführt werden, nimmt die Bedeutung der kooperativen Berufsausübungsformen stetig zu. Nachdem die GmbH unter den nicht ärztlichen  Gesellschaftsformen in Deutschland am häufigsten anzutreffen ist und die nichtärztlichen Freiberufler wie Steuerberater und Rechtsanwälte sich seit Langem der Rechtsform der GmbH bedienen können, dürfen sich nun auch Ärzte sich generell der Rechtsform der GmbH bedienen.
weiterlesen...
RA Hans Jürgen Marx

Vorsicht bei Praxismietverträgen im Rahmen der Praxisübernahme

Beim Praxiskauf und Praxisvekauf sind Artpraxis Mietverträge eine außerordentlich schwierige Angelegenheit mit einer Vielzahl von gefährlichen vertragsrechtlichen Fallstricken, die immer noch von vielen Ärzten unterschätzt werden. Dies kann zu unabsehbaren finanziellen Konsequenzen beim Praxis kaufen oder Praxis verkaufen führen. 

weiterlesen...
Peter Naumann

Vertraulichkeitsvereinbarung bei der Praxisübergabe

Bei der Praxisübergabe vor Abschluss des Praxiskaufvertrages muss eine Abwägung zwischen den Interessen des Praxisabgebers und denjenigen des Praxisübernehmers stattfinden. Da die wirtschaftlichen Praxisdaten Rückschlüsse auf die finanzielle Situation beim Praxisverkauf zulassen, möchte der Praxisabgeber möglichst wenig Informationen an potenzielle Interessenten herausgeben.

weiterlesen...

Praxisbörsen Ratgeber & Broschüren

Standortanalyse & Geomarketing

Weitere Praxisbörsen Services