Zurück zum Magazin

Magazinartikel rund um das Thema 'praxisübernahme'

Im Moment können wir 72 Artikel zum o.a. Thema anbieten.
Dr. Cem Meric

Praxisübernahme: Hohe Investitionen, zunehmende Unsicherheit

Bereits heute fehlt in Deutschland medizinischer Nachwuchs. Gerade Hausärzten und Fachärzten der vor Ort so notwendigen Grundversorgung, unter anderem Augenärzte, Orthopäden, Frauenärzte u.a., in fällt es ländlichen Gegenden zunehmend schwer, einen Praxisnachfolger zu finden. Statt junge Ärzte zum Praxiskauf zu motivieren, sorgt das neue Versorgungsstärkungsgesetz für Unsicherheit.

weiterlesen...
Lecturio E-Learning Magazin für junge Ärzte

Praxisabgabe: Warum junge Ärzte nicht aufs Land wollen

Von allen Seiten wird der Landarztmangel beklagt. Das Problem ist jedoch nicht neu. Doch getan hat sich bisher wenig. Dabei sind die Zahlen alarmierend, in den ländlichen Gebieten fehlen nach Angaben der Kassenärztlichen Bundesvereinigung KBV schon jetzt etwa 20.000 Hausarztpraxen bzw. Ärzte die bereit sind eine Arztpraxis zu kaufen. 

weiterlesen...
Kim Björn Becker

Masterplan Medizinstudium 2020 gegen Ärztemangel

Um dem Mangel an Hausärzten entgegen zu treten, erarbeitete die Bundesregierung den Masterplan Medizinstudium 2020. Medizin gilt nach wie vor als eines der beliebtesten Studienfächer, gemessen an der Zahl der Bewerber pro Studienplatz. Pro Semester bewerben sich über 40.000 Schulabgänger für das Medizinstudium, zusammen konnten die 35 Medizinunis aber nur knapp 9000 Plätze vergeben.

weiterlesen...
KBV - Dezernat 4

Förderung des Praxiskauf durch das Versorgungsstrukturgesetz

Mit dem Versorgungsstrukturgesetz wird dem Arzt nach dem Praxiskauf die Möglichkeit eingeräumt, für Regionen, für die der Zulassungsausschuss eine Unterversorgung, drohende Unterversorgung oder einen zusätzlichen lokalen Versorgungsbedarf festgestellt hat, Maßnahmen zur Fallzahlbegrenzung oder Fallminderung bei der Behandlung von Patienten des betreffenden Planungsbereichs anzuwenden.

weiterlesen...
KBV - Dezernat 4

Praxisbörsen Ratschlag zum Antrag auf Fördermittel beim Praxiskauf

Im rechtlichen Rahmen der ärztlichen Bedarfsplanung sind keine direkten finanziellen Fördermittel vorgesehen. Das heißt, weder der Landesausschuss noch der regionale Zulassungsausschuss verfügen über Finanzmittel, mit denen sie gewünschte medizinische Versorgungsstrukturen herbeiführen oder unterstützen können. Finanzeille Fördermöglichkeiten beim Praxis kaufen und bei einer Arztpraxis Neugründung bestehen jedoch in fast allen unterversorgten Gebieten.

weiterlesen...

Praxisbörsen Ratgeber & Broschüren

Standortanalyse & Geomarketing

Weitere Praxisbörsen Services