Zurück zur Ergebnisliste PraxisID: 2826

Praxisverkauf Allgemeinmedizin in 64689 Grasellenbach

Arztpraxis Beschreibung

Praxisabgabe Allgemeinmedizin-  Innere Medizin - hausärztlich, im Laufe 2016 werde ich 65 Jahre. Aus dem Beruf möchte ich auch nach der Praxisübergabe nicht aussteigen, aber meine Praxis vorher abgeben. Praxisübernahme geeignet z.B. für zwei KollegInnen, die nicht fulltime arbeiten wollen. In den letzten 30 Jahren ernährte sie meine Familie und mich sehr gut. Langsam aber sicher habe ich meine Klientel an evidence based medicine herangeführt, z.B. me-too-Präparate kommen nicht vor.

Schwerpunkt Chirotherapie, aber wesentlich ist natürlich die hausärztliche Internistik. Bergstrasse 1/2 Fahrstunde. Praxisgröße 50 bis 100 qm, Patienten/Quartal: 850-900, Kosten/Monat 700 Euro, Miete: 500 Euro, weitere Infos bei der Praxisbörse.

Adresse

Gassbacherweg
28
64689
Grasellenbach
Deutschland

Spezifika der Arztpraxis

Allgemeinmedizin, Innere Medizin (Hausarzt)
Akupunktur, Homöopathie, Reisemedizin
Einzelpraxis
Gesamte Praxis

Übergabedetails

Jederzeit
Alter
65
Ja, mehr als 12 Monate

Umsatz / Patienten / Kosten

Bitte registrieren Sie sich, um alle Details zu sehen.

Wert der Arztpraxis

XXX
XXX
XXX

Kaufpreis der Arztpraxis

XXX
XXX

Einnahmesituation

XXX

Durchschnittlicher Umsatz pro Quartal

Durchschnittlicher Fallwert in Euro

Patientenstruktur

XXX
XXX
XXX
XXX
XXX
XXX

Ausgabesituation

Verbindlichkeiten

Praxisgebäude

Siehe Fotos. Praxisgründung 1986.

Übernahme des Mietvertrages
Praxisetage
Neubau
Keine

Umfeld der Praxis

Grasellenbach ist eine Gemeinde im Kreis Bergstraße in Südhessen, Deutschland, mit knapp 4.000 Einwohnern. Überregional bekannt ist sie als Standort eines Siegfriedbrunnens. Der Verwaltungssitz befindet sich im größten Ortsteil Hammelbach.

Räume

Unser Leitbild:

Moderne Medizin in einer hausärztlich orientierten Praxis ist zunächst einmal gute Schulmedizin. Ein entzündeter Blinddarm wird operiert, eine Lungenentzündung wird mit Antibiotika behandelt – darüber gibt es sicher kaum Zweifel.

Doch was in medizinischen Leitlinien vorgeschlagen wird, ist nicht immer das, was der Patient braucht. Der Patient braucht das, was für ihn – oder sie – gut ist, was zu ihr und ihm passt und was für den einzelnen Menschen auch Sinn macht. Einen sterbenden Menschen möchte ich nicht mehr ins Krankenhaus einweisen, manchmal aber muss auch eine „einfachere“ Krankheit in einer Klinik behandelt werden – hier sind eben zwei Menschen nie gleich.

Eine gute hausärztliche Medizin berücksichtigt den einzelnen Menschen in seinem persönlichen Umfeld: seiner Familie, seiner Wohnsituation, seinem Arbeitsplatz und letzten Endes – mit seinen persönlichen Sorgen und Nöten. Eine solche Medizin bemühe ich mich, jeden Tag wieder aufs Neue zu machen.

Und dann geht doch nicht immer alles so, wie es schulmedizinische Lehrbücher vorschreiben.Die Rückenschmerzen, für die nicht ganz harmlose Medikamente angepriesen werden lassen sich oft genug mit sanfteren Mitteln behandeln. Nicht zuletzt deswegen habe ich intensive Weiterbildungen in Chirotherapie und Akupunktur absolviert. Oder der Tinnitus: für die lästigen Ohrgeräusche hat sich die Pharma-Industrie so manches ausgedacht. Da akupunktiere ich doch lieber und kann garantieren,dass es keine Nebenwirkungen geben wird. Die Beispiele ließen sich fortsetzen und es wird schnell klar: eine Therapie von der Stange gibt es bei mir nicht. Auch Impfen sollte mit Augenmaß erfolgen. Nicht alles, was empfohlen wird, ist harmlos. Aber vieles, was seit Jahrzehnten geimpft wird, ist segensreich.
Sehr wichtig ist mir auch der Bereich der „palliativen Medizin“. Das ist die Medizin, die zum Einsatz kommt, wenn Patient und Arzt sich einig geworden sind, dass so etwas wie eine Heilung oder auch nur eine Besserung der Krankheit nicht mehr möglich sein wird. Hier ist die „normale“ Medizin überfordert. Hier braucht es neben dem medizinischen Sachverstand spezielle Kenntnisse, in palliativer Medizin eben, und darüberhinaus viel Fingerspitzengefühl. Geht es doch insbesondere in den letzten Abschnitten des Lebens um mehr als nur um medizinische Probleme.

Und bei diesen Problemen ist zu allererst und zu allerletzt der Hausarzt gefragt.

Inventar und Leistungsspektrum

Hausärztliche Medizin - und das beinhaltet selbstverständlich:

Hausbesuche

  • Diagnostik, Therapie und Überwachung der gängigen Volkskrankheiten
  • Teilnahme an verschiedenen DMP´s (Diabetes m., Koronare Herzkrankheit, Asthma bronchiale, COPD)

Im Bereich der Diagnostik:

  • Ultraschalluntersuchung (Abdomen, Schilddrüse, Gefässe, Gelenke)
  • EKG
  • Belastungs-EKG
  • Lungenfunktion
  • Labor
  • 24-Stunden-Blutdruckmessung

Im Bereich der Therapie:

  • Desensibilisierungen (bei Allergien)
  • Akupunktur
  • Chirotherapie (Manuelle Medizin)
  • Homöopathie
  • Eigenblut-Therapie
  • Palliative Medizin
  • Psychosomatische Grundversorgung

Vorsorgeuntersuchungen:

  • Gesundheits-Untersuchung 
  • Männer-Vorsorge
  • Hautkrebs-Screening
  • Kinder-Vorsorge-Untersuchungen ab der U7

Sonstiges:

  • Atemschutzuntersuchung (G26.3) für die Freiwilligen Feuerwehren
  • Reise-Gesundheitsuntersuchungen
  • Sportmedizinische Untersuchungen

Personalsituation

Examinierte Krankenschwester, Organisation und Team-Leitung der Praxis seit 1986 und eine MFA.

 

Vollzeit

Krankenschwester

Vollzeit

Praxisrechner - Verdienstkalkulator für die Praxisübernahme

Bitte registrieren Sie sich, um alle Details zu sehen.
Der Praxisrechner gibt Ihnen als potentieller Praxisübernehmer eine Einschätzung der wirtschaftlichen Daten der angebotenen Arztpraxis. Rote Ziffern sind bundesweite Durchschnittswerte, grüne Ziffern wurden vom Praxisinhaber angegeben. Unten finden Sie in blau den errechneten Einnahmen-Überschuss. Die eingegeben Werte können Sie überschreiben und individuelle Szenarien für die anvisierte Praxis durchspielen.
Einnahmen
pro Quartal

pro Quartal
pro Quartal
€ / Quartal
€ / Quartal
Selbstständige ärztliche Tätigkeit
€ / Jahr
€ / Jahr
€/ Jahr

€ / Jahr
€ / Quartal
€ / Monat
Anteil Betriebsausgaben am Umsatz
€ / Jahr
€ / Jahr
€ / Jahr
€ / Jahr
%

€ / Jahr
Steuerlicher Einnahmenüberschuss (Umsatz - Ausgaben)
€ / Jahr
€ / Quartal
€ / Monat

Medzinische Infrastruktur

Filter

Filter Ärzte
    Klinik
      Filter Heilberater

        Kontaktdaten

        Bitte registrieren Sie sich, um alle Details zu sehen.

        Expose

        Bitte registrieren Sie sich, um alle Details zu sehen.